Home » Fort- und Weiterbildung für Fachärzte » Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

Fortbildung und Weiterbildung in Homöopathie und Naturheilkunde

Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

Umfragen der letzten Jahre bestätigen: Im Falle einer Erkrankung wollen 75% der Bevölkerung auch mit anerkannten Verfahren der Naturheilkunde und Komplementärmedizin behandelt werden. Die Tendenz ist seit Jahren steigend.

Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren für Fachärzte

Eine zunehmende Nachfrage nach diesen Therapieverfahren lässt sich besonders deutlich im Bereich der chronischen Erkrankungen feststellen. Dies betrifft nicht nur ältere Menschen, sondern immer häufiger auch andere Bevölkerungsgruppen. Bereits 60% aller deutschen Hausärzte wenden auch Naturheilverfahren und Komplementärmedizin in ihrer Praxis an. Doch nur rund 16 000 Ärzte haben die Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“ erworben.

Damit fehlt vielen noch immer eine fundierte Ausbildung für eine sichere und erfolgreiche Anwendung dieser Verfahren. Die Weiterbildungskurse der DAHN zur Erlangung der Zusatzbezeichnung bieten Ihnen eine umfassende Erweiterung Ihrer Behandlungskompetenzen. Die praxisorientierten Kurse vermitteln Ihnen eindrücklich Einsatzmöglichkeiten und therapeutische Strategien der Naturheilverfahren


Inhalte der Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren

Auszug aus der Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Niedersachsen

Weitere Informationen zur Weiterbildung sind abrufbar unter www.aekn.de/weiterbildung


Seminarstruktur

Die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren umfasst ingesamt vier Kursstufen (Stufen 1-4) mit jeweils zwei Kursteilen à 20 Unterrichtsstunden (Kursteile a und b). Insgesamt sind 160 Kurs-Stunden sowie 80 Stunden Fallseminare einschließlich Supervision zu absolvieren. Für jede Kursstufe werden 40 Fortbildungspunkte vergeben.

Alle Seminare werden am Bildungsstandort der DAHN in Celle, Niedersachsen durchgeführt.

Übersicht der Themen (Auszüge)

Kursstufe I (a und b)

  • Einführung in die Grundlagen der Naturheilverfahren
  • Phytotherapie
  • Physikalische Therapie
  • Ernährung
  • Ordnungstherapie

Kursstufe II (a und b)

  • Phytotherapie, Kneipp-, Balneo- und Klimatherapie
  • Physikalische Therapie
  • Ernährung und Fasten
  • Bewegungs- und Atemtherapie

Kursstufe III (a und b)

  • Phytotherapie, Kneipp-, Balneo- und Klimatherapie
  • Mind/Body Medicine/ Ordnungstherapie
  • Bewegungs- und Atemtherapie
  • Einführung in die Homöopathie

Kursstufe IV (a und b)

  • Neuraltherapie
  • Ausleitende Verfahren
  • Manuelle Diagnostik
  • Einführung in die Umweltmedizin
  • Homöopathie

In jeder Kursstufe ist zusätzliche Zeit für die gemeinsame Entwicklung integrativer Therapiepläne und das Thema Patienten- und Gesprächsführung vorgesehen.

Fallseminare einschließlich Supervision

Anstelle des in der Weiterbildungsordnung vorgeschriebenen 3-monatigen Praktikums können die Fallseminare einschließlich Supervision auch in Form von 4 Wochenendseminaren mit insgesamt 80 Kurs-Stunden bei der DAHN absolviert werden. Beginn ist nach der Abschluss der Kursstufen 1-3 möglich.


Ihre Referenten

Alle Referenten der Deutschen Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren e.V. sind anerkannte Experten auf Ihrem Gebiet und bringen langjährige Erfahrungen in Ihren jeweiligen Fachrichtungen in ihre Dozententätigkeit ein.

Auszug aus der Dozentenliste (Änderungen vorbehalten)

  • Prof. Dr. med. Volker Fintelmann, Präsident
    Facharzt für Innere Medizin, Gastro-Enterologie, Phytotherapie, Anthroposophische Medizin und Onkologie
  • Dr. med. Martin Adler
    Facharzt für Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, Homöopathie, Hygiene und Umweltmedizin
  • Dr. med. Uwe Armbrecht
    Facharzt für Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung, Naturheilverfahren, Schwerpunkt Mikrobiologie u. Geriatrie
  • Dr. med. Ricarda Haferkorn
    Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, Ausbilderin der Deutschen Gesellschaft für Akupunktur und Neuraltherapie
  • Dr. med. Annette Jänsch
    Fachärztin f. Innere Medizin, ZusatzbezeichnungNaturheilverfahren, Homöopathie, Physikalische Medizin
  • Dr. sc. agr. Petra Kühne
    Ernährungswissenschaftlerin, Leitung Arbeitskreis für Ernährungsforschung e.V., Bad Vilbel
  • Dr. med. Maren Pohl
    Niedergelassenen Allgemeinmedizinerin, Akupunktur B Diplom, Ausbildungen in Manualtherapie und Homöopathie
  • Dr. med. Stefan Fey
    Oberazrt, Klinik Blankenstein für Naturheilverfahren, Allgemeinmediziner
  • Prof. Dr. med. Holger Wehner
    Chefanrzt der gisunt®-Klinik für integrative Medizin, Facharzt für Chirurgie und Allgemeinmedizin, Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, Schwerpunkte kompl. Onkologie und Hyperthermie
  • Prof. Dr. med. Dr. med. dent. Dieter Loew
    Arzt für Pharmakologie, Schwerpunkt Phytotherapie, langjährige Lehrtätigkeit Goethe Universität, Frankfurt / M.
  • Christian May
    Masseur und Lymphdrainagetherapeut, Fachlehrer für physikalische Therapie
  • Dr. rer. medic. Anna Paul
    Gesundheitspädagogin, Leitung Ordnungstherapie/Gesundheitstraining und Mind/Body Medicine am Knappschaftskrankenhaus in Essen
  • Frauke Reese
    Sporttherapeutin, Gesundheitscoach, Ordnungstherapie/ Mind/Body Medizin, Ausbilderin für Nordic-Walking und Qigong
  • PhD Dr. rer. physiol. Martin Tegtmeier
    Lehrauftrag Universität Lübeck, Schwerpunkt Phytotherapie
  • Dr. rer. nat., Dr. med. Bernhard Uehleke
    Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren, UniversitätsSpital Zürich, Forschungsleiter Naturheilkunde der Charitè, Berlin
  • Dipl. med. Heike Gerlach
    Fachärztin für Allgemeinmedizin, Physikalische und Rehabilitative Medizin,Ärztin für Balneologie und Medizinische Klimatolologie, Naturheilkunde, Psychosomatik und Physikalische Therapie, Entspannungspädagogin und Stressbewältigungstrainerin
  • Dr. med. Dorothee Struck
    Niedergelassenen Fachärztin für Gynäkologie + Geburtshilfe, Weiterbildungsermächtig für Naturheilverfahren, Autorin, Ihre inhaltlichen Schwerpunkte sind Phytotherapie und weitere Naturheilverfahren.
  • Heidi Diamanti
    Niedergelassene homöopathische Ärztin

Unverbindliche Terminanfrage

Die Weiterbildung zur Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren für Fachärzte wird von uns regelmäßig angeboten und durchgeführt. Je nach Nachfrage nach der Weiterbildung werden hierzu überschaubare Gruppen von Teilnehmern zusammengestellt, die die Weiterbildung gemeinsam absolvieren.

Wenn Sie Interesse an einer Weiterbildung haben, so füllen Sie bitte das untenstehende Kontaktformular unverbindlich aus. Wir informieren Sie rechtzeitig, sobald eine Kursreihe veranstaltet wird.

Unverbindliche Terminanfrage stellen