Home » Über uns – die DAHN » Lernen mit der DAHN

Fortbildung und Weiterbildung in Homöopathie und Naturheilkunde

Lernen mit der DAHN

Lernen mit der DAHN

Als unabhängige, gemeinnützige Bildungsorganisation sind wir in erster Linie dem Bildungserfolg unser Teilnehmer und Kunden verpflichtet. Wie sorgen wir für gelungenes Lernen?

Praxisnahes Lernen im Dialog

  • Wir bieten praxisnahe Lernangebote, die es unseren Kunden ermöglichen, sich aktuelles Wissen und relevante Fähigkeiten auf dem Gebiet der anerkannten komplementären Heilverfahren für ihre Arbeit anzueignen. Unsere Absolventen können erworbene Fähigkeiten in der Praxis fachgerecht, sinnvoll, eigenständig und in Wahrnehmung der Eigen- und Fremdverantwortung für die Patienten einsetzen.
  • In unseren Seminaren achten wir auf ein angenehmes, vertrauensvolles und wertschätzendes Lernklima, in dem unsere Kunden gefordert, aber nicht überfordert werden und ihre bestehende Praxiserfahrung berücksichtigt wird.
  • Die Organisation unserer Bildungsangebote soll die bestmögliche Vereinbarkeit mit dem beruflichen und privaten Leben unserer Kunden ermöglichen. Hierfür setzen wir auf attraktive Seminarorte und zeitgemäße Lernmedien und -methoden.
  • Wir zeigen Wege für eine erfolgreiche und patientenorientierte Arbeit mit anerkannten, komplementären Heilverfahren auf und wecken die Lust auf Weiterbildung.
  • Wir stehen unseren Absolventen auch im Anschluss an die Bildungsmaßnahmen beratend zur Verfügung und fördern den Dialog innerhalb der einzelnen Fachdisziplinen.

Die Qualitätskriterien der DAHN

  • Fachliche Kompetenz – Unsere Bildungsangebote werden von kompetenten und anerkannten Experten auf dem Gebiet der komplementären Heilverfahren entwickelt und geleitet.
  • Unabhängigkeit –  Die inhaltliche Arbeit der DAHN ist unabhängig von den Einzelinteressen der Industrie oder anderen Akteuren, frei von Werbung und zuvorderst dem Bildungserfolg unserer Kunden verpflichtet. Diese inhaltliche Unabhängigkeit wahren wir auch dann, wenn wir Kooperationen eingehen.
  • Sicherheit –  Unsere Bildungsinhalte entsprechen dem aktuellen Kenntnisstand und sind weitreichend wissenschaftlich und praktisch abgesichert.
  • Wegweisende Arbeit – Die DAHN hat in den vergangenen Jahrzehnten die Fort- und  Weiterbildung im Bereich der anerkannten, komplementären Heilverfahren maßgeblich geprägt und begleitet. Wir wollen diese auch zukünftig weiterentwickeln und ihre Qualität absichern.
  • Partnerschaftlichkeit – Unsere Arbeit zeichnet sich durch ein vertrauensvolles und partnerschaftliches Verhältnis zu unseren Kunden und Absolventen, Dozenten und Autoren, Kooperationspartnern, Mitgliedern und Mitarbeitern aus. Wir nehmen in unserer Arbeit die Gelegenheit wahr, von unseren Kunden, Absolventen und Kooperationspartnern zu lernen und verstehen uns selbst als lernende Organisation.
  • Nähe  –  Wir bauen ein deutschlandweites Netzwerk von Bildungsstandorten auf und sind für unsere Kunden persönlich, telefonisch und auf elektronischem Weg erreichbar.
  • Serviceorientierung  – Unsere Kunden und Absolventen betreuen wir vor, während und nach der Nutzung unserer Bildungsangebote und verstehen uns als Begleiter ihrer beruflichen Weiterentwicklung im besten Sinne.

 

Sie haben Fragen zum Lernen mit der DAHN, unserer Arbeit oder unseren Bildungsangeboten?
Kontaktieren Sie unsere Bildungsberatung oder fordern Sie einen kostenfreien Rückruf an.