…wenn das Gesetz zur Bekämpfung der Bestechlichkeit und Korruption in Kraft tritt.

Das Anti-Korruptionsgesetzt betrifft Apotheker und Ärzte Quelle: pixabay

Das Anti-Korruptionsgesetz betrifft insbesondere Apotheker und Ärzte. Quelle: pixabay

Der Entwurf zum Strafrechtsparagraph § 299 StGB zu Bestechlichkeit und Bestechung im Gesundheitswesen löst gegenwärtig bei vielen Ärzten und Apothekern Unsicherheit aus.

Nach dem Entwurf soll zukünftig jeder Angehörige eines Heilberufes, also auch Ärzte und Apotheker, mit Freiheitsstrafen von bis zu drei Jahren bestraft werden können, der Vorteile für den Bezug, die Verordnung oder die Abgabe von Arzneimitteln erhält oder fordert oder Dritte bei der Zuführung von Patienten in unlauterer Weise bevorzugt. Ebenso wird bestraft, wer diese Vorteile anbietet, verspricht oder gewährt.

Wie sollten Ärzte und Apotheker mit dem Gesetzentwurf umgehen?

Was sich im Ärzte- und Apothekeralltag durch die geplante Neuregelung des Strafrechts ändern wird, und wie Heilberufler sicher mit dem § 299 StGB umgehen können, erfahren Mitglieder der DAHN und alle interessierten Ärzte und Apotheker bei einer deutschlandweiten Informationsreihe, die in Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren von der Hamburger Rechtsanwältin Dr. Fabienne Diekmann angeboten wird (Veranstalter: Wolter & Wolter GbR).

Dr. Fabienne Diekmann betreut Apotheken und Apothekenkooperationen in berufsrechtlichen Fragestellungen.

Dr. Fabienne Diekmann betreut Apotheken und Apothekenkooperationen in berufsrechtlichen Fragestellungen.

14 Informationsveranstaltungen im Frühjahr 2016

Bei Informationsabenden in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, München und 9 weiteren Städten erhalten Apotheker und Ärzte die Gelegenheit, mehr über diese wichtige Gesetzesänderungen zu erfahren und die Konsequenzen für die eigene Berufstätigkeit mit fachkundigen Experten zu diskutieren.

Mit freundlicher Unterstützung von:
dhu-spenglersan

Vergünstigungen für Mitglieder der DAHN

Mitglieder der Deutschen Akademie für Homöopathie und Naturheilverfahren erhalten vergünstigte Teilnahmekonditionen (mehr über die Mitgliedschaft in der DAHN erfahren sie hier). Die Veranstaltung steht allen Angehörigen von Heilberuflern offen.

Informationen, Termine und Anmeldung