Home » Fachkurs Erschöpfung und Burnout

Fortbildung und Weiterbildung in Homöopathie und Naturheilkunde

Fachkurs Erschöpfung und Burnout

Burnout ist ein uraltes Thema, das bereits im Alten Testament beschrieben wurde, ohne natürlich so zu heißen. Das Burnout-Syndrom soll in den letzten acht Jahren um 1800% zugenommen haben und lässt uns vermuten, dass es sich hier um ein sehr modernes Phänomen handelt, das weiter zunimmt und für das wir Antworten benötigen. Da Burnout nicht nur eine Überlastung in Beruf, Familie, durch wirtschaftliche Sorgen und andere chronischen Konflikte ist, sondern immer ein gestörtes Gleichgewicht von Belastung und Belastbarkeit darstellt, müssen wir uns fragen, wie wir die Belastbarkeit verbessern können.

Dies wird einen vertieften Blick in die menschliche Konstitution nötig machen und auf die Veränderungen der menschlichen Konstitution der letzten Jahrzehnte. Hier ergeben sich Behandlungsmöglichkeiten der Naturheilkunde, der Homöopathie und der anthroposophischen Medizin, die weit über das hinausgehen können, was die positivistische Medizin („Schulmedizin“) anzubieten hat. Selbstverständlich gehört eine gute Psychotherapie oder ein Coaching des Alltages und der verschiedenen Lebensfelder dazu. Aber was nützt der beste Rat eines Therapeuten, wenn die Kraft nicht reicht, diese Ratschläge umzusetzen?

Die Themen im Einzelnen:

  • Stress und Burnout
  • Was macht uns belastbar?
  • Die Diagnose des Burnouts, die Stadien und deren Symptome
  • Die Behandlung der Stadien des Burnouts

Es werden im praktischen Teil Achtsamkeitsübungen praktiziert und angeregt.

Ihr Referent: Martin Straube

Erfahrungen in der Anästhesie, Schmerztherapie und Pädiatrie in der Filderklinik (anthroposophische Klinik). Jahrelange Führung einer großen Kassenpraxis mit dem Schwerpunkt HIV, ADHS und Kinderheilkunde. 10 Jahre Mitglied der Kommission C (Zulassungskommission für anthroposophische Medizin am BfArM). Zahlreiche Dozententätigkeiten , z.B. im Bereich der anthroposophischen Medizin für Ärzte, Apotheker und Therapeuten. Themenschwerpunkte: Onkologie, Burnout, Angsterkrankungen, Traumen, ADHS, AIDS, Schmerztherapie u.a.
Gründungsmitglied des klinisch-therapeutischen Institutes Diogenes in Hamburg.

Aktuelle Seminartermine

Rostock-Warnemünde

  • Erschöpfung und Burnout
  • Hotel Neptun
  • Termin: 20.-21. September 2019
  • Seminarzeiten:
    Fr. 11-16.30 Uhr / Sa. 09.30-15.00 Uhr
  • Download Anmeldeformular

Seminarort:
Hotel Neptun
Seestr. 19, 18119 Rostock-Warnemünde
Telefon: 0381 7770 – fragen Sie gern nach dem Zimmerkontingent der DAHN


Im Seminar enthaltene Leistungen

  • Teilnahme an der Fortbildung mit 1 x 12 Kursstunden
  • Persönliche Kursbetreuung vor Ort.
  • Freie Verpflegung (Tagungsgetränke während des Seminars, Mittagessen und Pausenversorgung.)
  • Umfangreiche Seminarunterlagen zur Mitarbeit im Seminar
  • 12 Fortbildungspunkte werden bei den jeweiligen Landesärztekammern bzw. Landesapothekerkammer beantragt

Seminargebühr: 375, inkl. Frühbucherrabatt 350 € bis zum 01.09.2019


Anmeldung

Fachkurs Erschöpfung und Burnout

Seminar

Beruf des Teilnehmers*

Praxis/Apotheke

Titel

Vorname*

Nachname*

Straße.*

PLZ*

Ort*

Telefon (für Rückfragen)

Telefax

E-Mail*

Ihre Nachricht an uns (ggf. abweichende Rechnungsadresse)

AGB herunterladenIch akzeptiere die AGB