Fortbildungen klassische Homöopathie

In den letzten Monaten haben wir dank freundlicher Unterstützung der Deutschen Homöopathie Union (DHU) ganz spezielle Online-Fortbildungen und Veranstaltungen aus den Themenfeldern der klassischen Homöopathie sowie der Welt der Schüßler-Salze für Sie entworfen
Eine Übersicht über unsere Online-Fortbildungen bekommen Sie hier.

Buchen können Sie direkt über unser Buchungsportal, sollten Sie Fragen zu den Fortbildungen haben, so können Sie sich gerne jederzeit unter info@dahn-celle.de an uns wenden


Kranke Haut. Belastete Leber?Ganzheitliche Lösungsansätze der Klassischen Homöopathie

 
Zunächst fragt man sich natürlich, was die Haut mit der Leber zu tun hat. Bei beiden handelt es sich aber um wichtige Ausscheidungsorgane die bedeutende Aufgaben im menschlichen Körper übernehmen. Wenn eines dieser Systeme Probleme hat mit den eigenen Aufgaben fertig zu werden hat das zwangsläufig auch Auswirkungen auf andere Bereiche, die mit der Ausscheidung zu tun haben – neben der Haut etwa auch Niere/Blase und Darm.Die Leber ist für die Verstoffwechselung und Ausscheidung viele Stoffe im Körper zuständig.
Die Homöopathie bietet eine Vielzahl von Mitteln, die auf der einen Seite der Leber helfen ihren Aufgaben wieder nachkommen zu können, auf der anderen Seite aber auch wichtige „Hautmittel“ sind.

Wann:
 2.3.2023, 19h-20.30h
Kosten: 10,- Euro
Wo: über Zoom

Dozent: Ralf Blume, Heilpraktiker

Hausputz
Drainagemittel in der Klassischen Homöopathie
 
Entgiftung und Ausscheidung sind für unseren Körper zwingend notwendig. Nicht nur die
Entgiftung und Verarbeitung von Stoffen, die bei unserem Stoffwechsel anfallen sind wichtig,
sondern auch deren Ausscheidung. Der Körper nutzt hier verschiedene Ventile. Neben Niere
und Darm spielen auch Haut und Schleimhäute eine wichtige Rolle.
Versagen diese Organe oder sind sie in ihrer Funktion eingeschränkt werden wir über Kurz
oder Lang krank.
In diesem Vortrag werden die wichtigsten Drainagemittel der Klassischen Homöopathie
und deren sinnvolle Anwendung – auch in Verbindung mit anderen homöopathischen Mitteln vorgestellt.
 
 
 
Wann: 18.4.2023, 19h-20.30h
Kosten: 10,- Euro
Wo: über Zoom

Dozent: Ralf Blume, Heilpraktiker

Zertifizierte Online-Fortbildung Klassische Homöopathie in Theorie und Praxis – für Heilpraktiker/innen –

Homöopathie ist die Heilwissenschaft, die sich auf das Simile- oder Ähnlichkeitsprinzip gründet. Entwickelt und begründet wurde die Homöopathie vor über 200 Jahren von Samuel Hahnemann. Seine Grundsätze gelten auch heute nahezu unverändert und unzählige Menschen fanden seitdem in der Homöopathie eine therapeutische Alternative und echte Hilfe für die Gesundheit. Die klassische Homöopathie unterscheidet sich grundsätzlich von der herkömmlichen Schulmedizin, aber auch von anderen Naturheilverfahren. Es werden in der Homöopathie keine einzelnen Krankheitssymptome behandelt, sondern stets der gesamte Mensch. Ziel der Therapie ist, das Individuelle des Menschen insgesamt zu heilen, damit sich der Mensch entsprechend seiner Möglichkeiten und Fähigkeiten im Einklang mit seiner Umwelt glücklich entfalten kann.

Wir geben Ihnen in den vier Modulen dieses Seminars die Möglichkeit sich sehr kompaktes und fundiertes Wissen anzueignen.

Stimmen aus dem Kurs

"Vielen herzlichen Dank für das gesamte Seminar! Sehr gut aufgebaut, interessante Fälle. Es hat mir sehr gut gefallen."
Ruth F.
"Vielen, vielen Dank für die tollen Seminare, war für mich als Neueinsteiger sehr, sehr interessant und super von Peter vorgetragen, erklärt und gestaltet."
Günther S.
"Herzlichen Dank für das tolle Seminar, ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung."
Elke R.